Unsere Welpenstube


Wichtige Informationen zu unseren Welpen:

Die optimale Aufzucht der Welpen ist uns sehr wichtig. Den Welpen stehen ein eigenes Wurfzimmer, welches ab der 4. Woche zum Spielezimmer umfunktioniert wird, sowie das Wohnzimmer mit direktem Zugang in den Garten zur Verfügung. In der Zeit in der die Welpen bei uns sind, dreht sich alles nur um die neuen Erdenbewohner samt ihrer stolzen Mama! Bis einschließlich der 4. Woche schläft immer eine Person neben der Wurfkiste. Da unsere Hunde von uns auch Nachts nie getrennt sind, würde es die Mutterhündin gar nicht verstehen, warum sie nun "alleine" schlafen sollte :-) Keine Hündin sollte das "Nest" ihrer Welpen mit Ende der 4. Lebenswoche noch sauber machen müssen, auch nicht Nachts!

 

 

Mit Ende der 4. Woche ziehen die Welpen dann in ihren Auslauf im Wohnzimmer, so dass sie aktiv am Alltagsleben teilnehmen können. Die Mutterhündin wird bei uns so gut es geht entlastet und soll so schnell wie möglich ihren Platz an unserer Seite wieder einnehmen können. Dazu gehört natürlich, dass die Welpen früh zugefüttert werden, die Hündin ihre Ruhephasen hat, sich zurückziehen kann und wieder schöne Spaziergänge mit dem Rudel macht.

 

Eine optimale Sozialisierung ist für uns selbstverständlich. Darunter zählt natürlich die Welpen an das Autofahren zu gewöhnen, mit kleineren Gruppen Spaziergänge zu unternehmen, erste Kontakte mit anderen Hunden verschiedener Rassen aufzunehmen und vieles mehr. Kleinere Übungen wie Sitz und kommen auf Pfiff sollten selbstversändlich sein. Wir bemühen uns den Welpen das allzu dolle beißen mit ihren spitzen Zähnchen so gut wie möglich abzugewöhnen. Selbstverständlich sind es Babys und brauchen noch sehr viel Training :-)

 

 

Die Welpen lernen bei uns sowohl Tockenfutter, Naßfutter (Dose) und auch das Rohfutter kennen. Für Abwechslung auf dem Speiseplan ist somit ständig gesorgt. Ab der vollendeten 3. Lebenswoche dürfen die zukünftigen Besitzer die Welpen besuchen und haben die Garantie, dass sie nicht in einer großen Runde mit fremden Menschen um die Welpen herumsitzen. Wir sind immer und jederzeit vor, während und nach dem Wurf für unsere Welpenfamilien da und erreichbar.

 

 

Unsere Welpen sind bei Abgabe:

dreifach entwurmt,gechipt, geimpft, mindestens zweimal vom Tierarzt untersucht, vom Zuchtwart des BVWS abgenommen, sie bekommen VDH/FCI Papiere über den BVWS

 

zusätzlich erhalten alle Welpen von uns für ihre Reise in das neue zu Hause:

 

hochwertiges Welpentrockenfutter, ein Welpenpaket, eine Welpenfibel, Kauleckerchen (Luftröhre, Ohrmuscheln, Kalbs- und Rindohren...), eine Welpenmappe, mit Impausweis, Attesten, Tassounterlagen, wichtigen Adressen und Informationen, Futterzusatzpräperate für die ersten Monate, Leine und Halsband

 

Zusätzlich erhalten unsere Welpenfamilien auf Wunsch ein Seminar bei der Hundeschule Bodytalk von Ramona Teschner. Hier können sich unsere Familien in einem 2-3 stündigen Seminar über die Zeit nach dem Einzug des Welpen informieren inklusive vieler fachkundiger Hilfestellungen.

 

Wir könnten jetzt vieles über unsere Erwartungen gegenüber den Welpenfamilien auflisten, denken aber, dass dies in einem persönlichen Gespräch besser besprochen werden kann und sollte. Das persönliche Treffen ist allerdings bei uns ein absolutes Muss, da wir keine Welpen ohne ein Kennenlernen abgeben. Sollten Sie sich für einen Welpen interessieren, nehmen Sie sich die Zeit und schauen sich verschiedene Zuchtstätten an. Papier und Bilder sind geduldig und man sollte sich nur auf den eigenenEindruck von der Zuchtstätte, den Hunden und den Züchtern verlassen. Wenn man von dem was man tut vollkommen überzeugt ist, kann man den Vergleich nicht scheuen....

 

 

in diesem Sinne präsentieren wir in der rechten Auswahlleiste unsere kleinen Erdenbürger nach den einzelnen Entwicklungsphasen und Würfen in vielen Bildern sortiert: