Wir über uns .....


Ursprünglich kommen wir, mein Mann Olaf und ich, aus dem wunderschönen Ruhrgebiet ... geboren, aufgewachsen und tief verwurzelt ...so dachten wir zumindest .... :-)

Bereits Mitte 2013 haben wir den Entschluss gefasst, uns noch einmal zu verändern. Der Krankheit meines Mannes geschuldet haben wir gezielt nach einem Bungalow gesucht und -der Größe unseres Rudels geschuldet :-)- nach einem schönen großen Grundstück mitten in der Natur. All dies haben wir in Kempen am Niederrhein gefunden und sind nun seit Februar 2014 hier zu finden :-) Im November 2018 wurde dann auch hier unser Sohn Noah geboren, so dass unsere kleine Familie komplett ist.

Dem Ruhrgebiet bleibe ich zumindest weiterhin arbeitstechnisch treu. Wir denken, dass wir hier für uns und unsere Hunde die optimalen Lebensbedingungen gefunden haben und wir sind sehr froh unser kleines Paradies gefunden zu haben.

Wenn es sich jedoch einrichten lässt, fahren wir besonders gerne mit unserer Rasselbande und dem Wohnwagen in die Normandie und genießen die Tage am Strand. Es gibt nichts schöneres, als alle rennen zu sehen und man ist schon mächtig stolz darauf, wie wunderschön und gehorsam sie sind. Uns ist es wichtig Hunde zu haben, die gesellschaftsfähig sind. Mit denen man auch mal in ein Restaurant gehen kann, durch die Stadt oder auf Besuch zu Freunden. Bei uns fristen die Hunde kein stumpfes Dasein im Zwinger, sondern gehören zur Familie und leben mit uns! Auch sind wir der Meinung, dass gerade die Rasse des Weissen Schweizer Schäferhundes gefördert werden will. Daher beschäftigen wir unsere Hunde in verschiedenen Bereichen und es macht uns und den Hunden viel Spaß. Nichts ist für uns schöner, als die Gewissheit der Liebe und Treue unserer Hunde.

Wie wir auf den Weissen Schweizer Schäferhund gekommen sind....

Mit der Rasse haben wir uns erst nach dem Tod unseres geliebten Malinois-Mischlings Tequila so richtig beschäftigt. Nach acht langen Wochen des Wartens -und ich wusste bereits ab der zweiten Woche, welcher Welpe unser Zeus werden sollte-, konnten wir dann endlich Zeus abholen. Seit dieser Zeit bringt er unser Leben ziemlich durcheinander! Diese wundervolle Rasse ist so faszinierend, dass es schon bald nicht bei nur einem Hund blieb....;-) Seit 2007 beschäften wir uns nunmehr mit der Rasse Weisser Schweizer Schäferhund, züchten seit 2009.

Unser Rudel besteht aus Gladys,  Sina, HeavenScully, Zoom und Mulder. Mittlerweile ist leider unser geliebter Zeus gestorben, welcher die Welt um einige Zeus-Babys und Enkelkinder in verschiedenen Zuchtstätten bereichert hat und wir blicken Stolz auf eine wunderbare Zeit mit ihm zurück.

Natürlich gehört zum Züchten auch das Besuchen von verschiedenen Ausstellungen. Unsere Devise lautet jedoch: Lieber einen guten Spaziergang machen, als den ganzen Tag in einer Ausstellungshalle sitzen. Somit besuchen wir nur Veranstaltungen, die einen schönen Ausstellungsort für Hund und Mensch bieten und auf denen man Freunde und Bekannte treffen kann. Unsere Hunde müssen sich nicht über Ausstellungserfolge definieren, auch wenn sie natürlich bisher wunderschöne Bewertungen erhalten haben.

 

Alle Informationen zu unseren Hunden können Sie den folgenden Seiten entnehmen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage!

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung.